Sonntag, 24. Dezember 2017

Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 24. Dezember - Das Silikonarmband

Mit Tevinos Smartphone kann man eine Drohne fernsteuern, soviel zum UFO. Fall gelöst. Das letzte Rätsel liefert gleich noch ein Kirschkuchenrezept und führt uns zum letzten Gimmick, einem ???-Silikonarmband:


Gefällt mir. Und das Rezept könnte man tatsächlich mal ausprobieren. Spätestens für die erste ???-Party für Junior. So in acht bis 14 Jahren ;) Vielen Dank fürs Mitlesen.



Obwohl ich es überhaupt nicht mit Aliens habe und wenn es vielleicht nicht immer so rüber kam: Mir hat der Kalender gefallen! Im nächsten Jahr bin ich auch ganz bestimmt wieder bei! Dann vielleicht auch wieder etwas zeitnaher ...


Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 23. Dezember - Der Display-Reiniger

Tja, Just entgeht nichts, der gute Trevino hätte halt keine Fußspuren hinterlassen sollen. Sein "Passwort" führt uns heute zu einer Kekse knabbernden Ratte, die einen Display-Reiniger bewacht:


Das Dingelchen klebt wie ein Aufkleber. Tupfe ich damit das Display ab, oder wie ist das gemeint? Leider fehlt die Anleitung für alte Leute wie mich ...


Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 22. Dezember - Die Schrottplatz-Pin-Nadeln

Tja, wer hätte das gedacht! Da finden wir doch tatsächlich die Fußspur von Bernhard Trevino auf dem Schrottplatz! Und die führt uns zum Eichhörnchen, was wiederum die Schrottplatz-Pin-Nadeln bewacht:


Witzige Idee, wenn auch wahrscheinlich schlecht von der Pinnwand wieder abzubekommen. Mit den Pins aus den anderen Kalendern (z.B. 2015, 2016) sollte ich doch endlich mal wieder eine Pinnwand verwenden!

Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 21. Dezember - Die Aufkleber

... klettern die drei ??? über einen Leiter durch einen Schrotttunnel nach oben ... und landen in ihrer Detektivzentrale?! Ja, nee, oder? Seit den 70ern (gab es die Zentrale gleich zu Beginn?) hocken die da und merken nicht, dass es noch einen Eingang "von unten" gibt? Halte ich für ... recht weit hergeholt, oder?

Notiz an mich selber: Titelbild des Adventskalenders im nächsten Jahr (wie auch schon in den Jahren zuvor) einfach am Kalender belassen und erst nach dem 24. Dezember abschneiden. Warum habe ich das dieses Jahr anders gemacht? Damit der Milka-Kalender darüber Platz hat. Das hab ich nun von den Kalorien! Heute hätte ich nämlich schon wieder das Titelbild gebraucht! Frage ist: "Wie viele Fehler haben sich da ... eingeschlichen?" Auf jeden Fall hat sich bei den Antwortmöglichkeiten einer eingeschlichen:


Das Prüffeld verrät, dass das aber nicht der Hinweis auf die Lösung ist, sondern dass uns die Topfblume zu den Aufklebern führt:


Zu schade oder zu schräg, um sie tatsächlich zu verwenden. Wie immer bei Aufklebern. Ab in die Sammelkiste :)


Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 20. Dezember - Das Periskop

Wo-ho. Die drei ??? sehen ein UFO. In welcher Folge sagt Justus noch gleich, dass das nichts Besonderes ist, da ein UFO ja nichts anderes als ein (uns) unbekanntes Flugobjekt ist?

Das Rätsel heute hat mich - ich gebe es ungern zu - überfordert. Es sollten zehn abgebildete UFOs überprüft werden, ob eins von ihnen mit dem UFO auf dem Titelbild der Verpackung des Adventskalenders übereinstimmt. Das besagte Titelbild befindet sich zwei Etagen höher. Zeitmangel und Aufsichtspflicht haben mich davon abgehalten, dieses "Rätsel" mit Hilfsmittel zu lösen. Und meine Erinnerungen umfassten noch nicht einmal die Antwort auf die Frage: "Ist auf dem Titelbild ein UFO abgebildet?". Ein Hoch auf das mal wieder auf den ersten Blick zu "lösende" Prüffeld: Die Maus sitzt auf dem Periskop:


Das filigrane Etwas mit einer Würfel-Kantenlänge von nicht einmal 3cm habe ich nicht zusammengeklebt, da bereits eine Seite eingerissen ist. Und unter uns: In meinem Alter guckt man einfach um die Ecke. Mit so winzigen Löchlein kommen meine Augen doch nicht mehr klar. Ganz klar ein Gimmick für die jüngere Generation.


Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 19. Dezember - Die Post-Its

Nach der Zuordnung von vier Alien-Köpfen bekommen wir heute Post-Its. Nicht die ersten. Und erstaunlicherweise auch nicht die kleinsten:


Zum Benutzen - mal wieder - eigentlich zu schade. Und in diesen Fall tatsächlich zu klein: Wenn ich so klein schreibe, kann das niemand mehr entziffern :)

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 18. Dezember - Das Wackel-Ufo

Nächstes verschüttetes Schrottauto. Wir spiegeln uns so um die Ecken und landen tatsächlich beim Polizeiauto, was uns ein Wackel-Ufo beschert (nicht zu verwechseln mit einem Wackel-Dackel oder gar einem Wackel-Elvis!):


Wieder wird ein Faden benötigt. Dieser soll mit einem winzigen Sticker auf einer unebenen Fläche festgeklebt werden. Dem Absturz geweiht, möchte ich behaupten. Das muss besser gehen. Das muss ich mir mal ansehen, da kann man was draus basteln. Aber nicht heute, hab erstmal alles schön wieder eingepackt.